WIENERIN testet Naturdeos. ACHSELKUSS “überzeugt auf ganzer Linie”.

WIENERIN, Nr.349, am 01.10.2018, 08.00 Uhr

Nachzulesen hier!

Home-Beauty

Deo-Test: Wienerin testet Naturdeos

Ist es zuviel verlangt, dass ein Produkt, dass man täglich verwendet gesund, umweltfreundlich und wirksam ist? Wir glauben nicht und haben die aktuell spannendsten Deos getestet, die die Naturkosmetik zu bieten hat.

ACHSELKUSS Deocreme Lavendel, um €14,- über mangold.com

So riecht`s: Nach Lavendel. Ein bisschen wie mein Gute-Nacht-Polsterspray, aber sehr frisch und nicht aufdringlich.

So fühlt es sich an: Weniger wie eine Creme als ein leichtes Mousse, das zwischen den Fingern immer trockener wird (aber -ganz wichtig- nicht klumpt!). Eine kleine Menge auf Mittel- oder Zeigefinger reicht pro Achsel völlig aus. In Kontakt mit der Haut wird die Creme ganz schnell unsichtbar. Top: Auch auf frisch rasierten Achseln brennt nichts und die Haut wirkt nach einer Woche viel gepflegter.

So performt es: Extrem super. Wir haben ja schon viele Bio-Deos getestet, aber diese überzeugt auf ganzer Linie. Der zarte Lavendelduft verfliegt relativ schnell, Schweissgeruch macht sich auch nach dem Sport nicht breit. Grosses Plus: Es hinterlässt keinerlei Spuren auf der Kleidung.

Fazit: Wunderbare Pflegewirkung, kein Brennen und 100% unbedenkliche INhaltsstoffe. Besonders sympathisch ist die lichte, gut zu verreibende Textur die die Finger sauber und nicht klebrig zurücklässt. Und dann kommt es auch noch aus Österreich und ist im Vergleich zur Konkurrenz wirklich günstig. Absolut top! 10 von 10 Punkten.”